Ehrenamtlich. Für Jena. Rund um die Uhr!

Willkommen bei einer von 15 Feuerwehren in Jena, die für Ihre Sicherheit sorgen! Und das ganz ohne Gegenleistung – freiwillig.

Freiwillig. Für Sie!

Das Jahr über arbeiten wir von eingelaufenen Brandmeldeanlagen bis über Gebäudefeuer und Unwetter alles ab, was so anfällt. Dabei bleiben auch die ein oder anderen kuriosen Einsätze nicht aus.

Der beste Lohn, den wir dafür bekommen können: ein sichtlich erleichtertes, aber glückliches „Danke“ von Personen, denen wir helfen konnten!

Feuerwehr ist für uns mehr als ein Hobby. Feuerwehr ist eine Leidenschaft!

Das Ehrenamt ehrt den, der es ausübt! Allein das ist Lohn genug.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Webseite, zur Technik, zur Feuerwehr oder Feedback? Haben Sie Fragen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? [Hier klicken]

Noch mehr Infos?

Facebook Posts

Kinderfrühchenfest beim UKJ

Nicht nur die Erwachsenen investieren ständig ihre Freizeit, auch unsere kleinsten bespaßen die Kinder beim Sommerfest des Uniklinikums fleißig mit unserer Wissensstraße.

Allerlei Spaß, wie man sehen kann!

#ImEinsatzfürJena

/fp
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Erneut wurden unsere Einsatzkräfte in der vergangen Nacht zu einem Brand in der Nähe der Lobdeburg alarmiert. Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr und den Wehren Lützeroda, Isserstedt, Leutra und Freiwillige Feuerwehr Winzerla löschten wir ein brennendes Gebäude.

/NL

#ImEinsatzfürJena+++ Gartenlaubenbrand am 19.06.2019 +++

Am frühen Mittwochmorgen um 01:48 Uhr wurde der Zentralen Leitstelle Jena über Notruf ein unklarer Feuerschein im Stadtteil Lobeda-Altstadt gemeldet. Der daraufhin alarmierte Waldbrandzug, bestehend aus Kräften der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehren, stellte bei Eintreffen fest, dass eine ca. 10m x 3m große, freistehende Gartenlaube in voller Ausdehnung brannte. Die Einsatzstelle befand sich ca. 90 Meter oberhalb des Drackendorfer Wegs in Richtung Lobdeburgklause. Das Feuer wurde mit 2 C-Rohren und 3 Trupps unter Atemschutz bekämpft. Verletzt wurde niemand. Der Totalverlust der Gartenlaube konnte nicht verhindert werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Im Einsatz waren insgesamt 37 Einsatzkräfte folgender Standorte: Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr Jena-Lobeda, Freiwillige Feuerwehr Jena-Winzerla, Freiwillige Feuerwehr Isserstedt, Freiwillige Feuerwehr Lützeroda.
Die Freiwillige Feuerwehr Jena-Winzerla, Freiwillige Feuerwehr Jena-Göschwitz und Freiwillige Feuerwehr Jena-Mitte sowie die verbliebenen Kräfte der Feuerwache Nord sicherten die Einsatzbereitschaft für eventuelle Paralleleinsätze.

/PR

#imEinsatzfürJena
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Der "Habicht" der Landespolizei in Erfurt, beim Befüllen von ca. 900 L Wasser aus dem Schleicher-See. /FP ... mehrweniger

Auf Facebook ansehen

Waldbrand hält Feuerwehrleute lange wach

Gegen 18:00 Uhr wurden wir zum Waldbrand an der Lobdeburg alarmiert. Aufgrund der nicht allzu einfachen Anfahrt und der besonderen topographischen Lage musste erstmal eine weiträumige Erkundung zu Fuß stattfinden, um den bis zu 30000 m² großen Brand zu erfassen. Mit mehreren C und B Leitung waren wir mit allen Feuerwehren der Stadt und umliegenden Landkreisen im Einsatz. Auch der Habicht, der Helikopter der Landespolizei flog bis zu 15.000 L Wasser zum Wald. Ab 23:00 Uhr wurden wir kurz verpflegt, bis es dann weiter bis 04:00 Uhr zu Brandwache oberhalb der Lobdeburg ging.
Dennoch blieb keine lange Nacht für die Kameraden, die jetzt wieder auf den Fahrzeugen sind und dafür Sorge tragen, dass alles wieder einsatzbereit ist.
Auch die Drehleiter stellte mit anderen Wehren die ganze Nacht die Einsatzbereitschaft der Stadt sicher. /FP

#ImEinsatzfürJena
... mehrweniger

Auf Facebook ansehen