Nachtbereitschaft während Tunnelübung

Sperrmüllbrand während der Nachtbereitschaft und Wissensstraße mit der Jugendfeuerwehr in der Kaleidoskop-Schule

Während ein Großteil der Feuerwehren am 27.10.2018 nachts bei der groß angelegten Tunnelübung auf der A4 teilnahmen, stellten wir mit der FFw Isserstedt die Gefahrenabwehr der Stadt Jena sicher. Von zwei bis sieben Uhr sollte diese Bereitschaft gehen, an der knapp 15 Mann teilnahmen. Kurz vor sieben, als sich alle schon beim Aufräumen befanden und in den Gedanken schon das Bett sahen kam ein Anruf der Leitstelle Jena: Sperrmüllbrand in Winzerla. Aufgrund der guten Vorbereitung hatten wir so gut wie keine Ausrückzeit und waren schnell an der Einsatzstelle angekommen. Das Feuer wurde schnell unter Atemschutz gelöscht. Weiter wurden die umliegenden Metallträger gekühlt, die im Laufe des Brandes eine enorme Hitze aufnahmen.

Nach dem wohlverdienten Schlaf ging es dann für die Jugendwarte und einige Kinder zur Kaleidoskop-Schule nach Lobeda-West zum Schulfest. Kurzerhand bauten die Kameraden die sogenannte „Wissensstraße“ auf, bei der die Kinder Spiele spielen, ein Quiz rund um das Thema Feuerwehr absolvieren, löschen oder sich einmal ins „große rote Auto“ setzen konnten, was vor allem bei den Kleinen, aber auch bei manch Großen sehr gut ankam.

Das könnte Sie auch interessieren:

Your email will not be published. Name and Email fields are required