Durch die Zuwendungen des Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales, durch Georg Maier, konnten zwei der drei neuen Waldbrandrucksäcke für die Jugendfeuerwehr und die Wald- und Vegetationsbekämpfung finanziert werden. Die Rucksäcke führen kleineres Schlauchmaterial, sowie einen kleineren Verteiler und zwei D-Hohlstrahlrohre mit, mit denen unsere Retter von morgen, die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr mit Geräten, angemessen für ihre Körpergröße, trainieren und arbeiten können. Des Weiteren lassen sich mit solchen Rucksäcken sogenannte Wildfires einfacherer bekämpfen, als…